Ohrkorrektur (Otoplastik) / Ohranlegeplastik

Formabweichungen der Ohrmuschel wie Dysplasien oder abstehende Ohren, bestehen meistens seit der Geburt. Durch eine Ohranlegeplastik kann hier rasch geholfen werden.

Selten ist eine Knorpelreduktion im Bereich des Cavum conchae notwendig, oft ist stattdessen eine sogenannte Concharotation ausreichend.

Für die Anthelixplastik kommt die Knorpelneuformung mit Ritz,- bzw. Feiltechniken und die Anwendung von speziellen Nahttechniken zur Anwendung.
Die Anpassung jeder ästhetischen Otoplastik wird interindividuell vorgenommen. Das endgültige Ziel ist eine natürliche und symmetrische Form der Ohrmuscheln. Eine „Überkorrektur“ ist unbedingt zu vermeiden!

Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie mich ...

unter Tel.: 0650/48 50 710 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Vorher-Nachher-Fotos

Hier sehen sie einige Vorher-Nachher-Fotos von glücklichen PatientInnen.

Dr. Matthias Grabner
Wahlarztordination

Löblichgasse 8
3400 Klosterneuburg-Weidling

Tel. 0650/4850710